Barrierefreies Internet

Ob für Kommunikation und Information, Geschäfte und Arbeit - für Menschen mit Behinderung ist das Internet ein "Tor zur Welt". Laut einer Studie der "Aktion Mensch" nutzen sie das Internet häufiger als die Durchschnittsbevölkerung. Voraussetzung dafür ist eine barrierefreie Gestaltung der Internetangebote. Die Barrierefreie Informationstechnikverordnung (BITV) regelt, dass Bundesbehörden ihre Webseiten barrierefrei gestalten müssen. Auch für Unternehmen und private Einrichtungen wird die Barrierefreiheit ihrer Webseiten immer wichtiger. Denn barrierefreie Webseiten erleichtern nicht nur Menschen mit Behinderungen die Nutzung des Internets, sondern bieten allen Vorteile, zum Beispiel durch:

  • schnelleres Laden der Seiten.
  • Benutzerfreundlichkeit und individuell einstellbare Schriftgröße.
  • Suchmaschinenoptimierung. Auch Suchmaschinen sind "blind": Barrierefreiheit erhöht die Reichweite einer Webseite, erschließt neue Zielgruppen und bringt wichtige Imagepunkte!

Wir vermitteln Fachkräfte für:

  • Kurz- und Intensivtests von Webseiten auf Barrierefreiheit nach der BITV 2.0
  • Konzeption und Gestaltung barrierefreier Internetseiten, Software und digitaler Oberflächen 
  • Infoveranstaltungen und Workshops zum Thema "barrierefreies Internet"

Schnelltest

Sie wollen wissen, ob Ihre Webseite barrierefrei ist? Einen 1. Überblick vermittelt Ihnen unserer Schnelltest.