Aktuelles

Best of barrierefrei 2023: Bedienungshilfen, KI-Tools und Co.

05.12.2023, Online-Austauschrunde mit der Stiftung barrierefrei kommunizieren! 

Wir von der Stiftung barrierefrei kommunizieren! sind immer auf der Suche nach assistiven Tools, die Menschen mit Behinderung helfen, digitale Medien zu nutzen und barrierefrei zu kommunizieren. 2023 gab es besonders viel Neues - zum Beispiel:

  • Live-Untertitel in Windows 11 für Videos, Audios und gesprochene Sprache.
  • KI-Tools für Leichte Sprache, Bildbeschreibungen und Sprache-zu-Text-Anwendungen für Menschen mit Lernschwierigkeiten, Seh- und Hörbehinderung.
  • Neue Funktionen in iOS, z. B. die Live-Sprachausgabe für Menschen ohne (verständliche) Lautsprache und die Möglichkeit, die Oberfläche des iPads auf wenige Apps zu beschränken. 
  • OCR-Funktionen in fast allen Geräten, die gedruckten in digitalen Text umwandeln, der vorgelesen und übersetzt werden kann. 
  • Handschrifterkennung in Lern-Apps für Deutsch und Mathe. 

Zum Jahresende möchten wir unsere spannendsten Entdeckungen aus 2023 vorstellen und diskutieren. Wir freuen uns auf eine neue Online-Austauschrunde. 

Infos zur Veranstaltung

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Aufgrund des großen Interesses werden wir voraussichtlich im Frühjahr 2024 die Veranstaltung erneut durchführen. Anmeldungen für die Interessentenliste per E-Mail an veranstaltungen@stiftung-barrierefrei-kommunizieren.de

  • 05.12.2023, 13.00 - 15.00 Uhr, online (Zoom)
  • Die Veranstaltung wird von DGS- und Schriftdolmetschenden begleitet.
  • Die Veranstaltung ist kostenfrei.
  • Die DGS- und Schriftdolmetschung wird ermöglicht durch Aktion Mensch

Bildquelle: Pixabay