Braillezeile & Screenreader

Braillezeile
Bildnachweis: Michel Arriens | www.michelarriens.de

Blinde Menschen arbeiten am Computer mit einem Screenreader und - wenn sie die Brailleschrift können - mit einer Braillezeile. Ein Screenreader erfasst alle digitalen Informationen, z. B. den Text, aber auch die Beschriftungen von Menü und Navigationsinformationen etc.. Die Infos werden mit Computerstimme vorgelesen oder über die Braillezeile als Punktschrift ausgegeben. Damit Programme, Webseiten und Dokumente zugänglich für Screenreader-Nutzer*innen sind, müssen diese barrierefrei programmiert und gestaltet werden. Bilder benötigen eine Bildbeschreibung. Bei längeren Texten kommt es auf eine logische Gliederung und gute Formatierung an. So kann man z. B. mit dem Screenreader von Überschrift zu Überschrift springen und bekommt so einen Überblick über den Inhalt.