Steuerung selbstgemacht

Selbstgebastelte Computersteuerung aus Makey Makey Controller aus Knete

Mit dem Tool MaKey MaKey lassen sich individuelle Computersteuerungen erstellen. Krokodilklemmen verbinden leitfähige Materialien mit einer kleinen Steuerungsplatine. Es fungiert als Schnittstelle für die sechs Tasten ↑→↓← (Richtungstasten), ENTER (Eingabetaste) und SPACE. Selbstgebastelte Tasten aus einem beliebigen leitfähigen Material (z. B. Knete, Alufolie...) können zur Ansteuerung verwendet werden.  Mit Hilfe des Programms Scratch können Anwendungen programmiert werden, die sich mit den Tasten steuern lassen. Als Beispiel haben wir eine kleine Kommunikationsanwendung programmiert: 

So geht's

  • Weißes Kabel am Metallende mit den Fingern festhalten.
  • Bei Druck auf Knete ertönt das Wort im Kreis derselben Farbe. 

Infos

Mit MaKey MaKey kann man vermitteln, wie ein Stromkreis funktioniert. Man kann aber auch zeigen, wie wichtig alternative, individuell anpassbare Steuerungsgeräte sind, die Menschen mit körperlichen Einschränkungen den Zugang zu digitalen Technologien ermöglichen. Mit MaKey MaKey können individuelle, alternative Bedienungsmöglichkeiten (z. B. für Menschen mit Behinderung)  und ein Einstieg in das Thema Making geschaffen werden. MaKey MaKey bietet:

  • einen niedrigschwelligen, kreativen Zugang zum Thema Schnittstellendesign und Konzeption von eigenen Eingabegeräten
  • Sensibilisierung mit Making-Projekten rund um die Themen assistive Technologien, Behinderung und Inklusion.

MaKey MaKey Projektideen, Michael Hielscher, Beat Döbeli Honegger (Pädagogische Hochschule Schwyz, 2019)